AGB

Aus- & Weiterbildungsinstitut Jaritz KG

zertifiziert nach LQWk und Ö-Cert

Organisation und Veranstaltung von Seminaren, Workshops, Vorträgen im Rahmen der Erwachsenenbildung

Aus- und Weiterbildung: Dipl. Legasthenie & Dyskalkulie Lehrgang

Aus- und Weiterbildung: Dipl. CAPLESS Konfliktprävention & Verhaltenstraining Lehrgang

Aus- und Weiterbildung: Dipl. Holistic Inner Child Pulsing Lehrgang

Mag. Anja Jaritz

Attendorf 11

A- 9111 Haimburg

FBNr: FN 451017

UID: ATU70804089

Steuernummer: 57 176/3218-BV21

Aufsichtsbehörde: Finanzamt Klagenfurt

Die Aus- und Weiterbildungsinstitut Jaritz KG ist seit November 2015 ein nach LQWk und seit Juli 2017 ein nach Ö-Cert zertifizierter Ausbildungsbetrieb in der Erwachsenenbildung. Das bedeutet für Bildungsinteressierte mehr Überblick über Qualitätsanbieter österreichweit und gleiche Möglichkeiten beim Zugang zur Förderung ihrer Weiterbildung, auch wenn diese nicht im eigenen Bundesland stattfindet.

1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Aus- und Weiterbildungsinstitut Jaritz KG und dem/der TeilnehmerIn gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Anmeldung und Teilnahme gültigen Fassung.

Lehrgänge, Workshops, Seminare, Ausbildungen, Weiterbildungen, Vorträge und dgl. werden in weiterer Folge zusammenfassend kurz als „Kurs“ bezeichnet.

2. Auftrag

a) Anmeldung zu allen Veranstaltungen der Aus- und Weiterbildungsinstitut Jaritz KG: Um Ihnen einen Platz zu garantieren, bitten wir Sie, sich zeitgerecht dazu über das Anmeldeformular anzumelden.

 b) Persönliche Daten: Wir halten uns an die Gesetze des Verbraucherschutzes und geben Daten, die wir von Ihnen erhalten haben, nicht an Dritte weiter. Siehe Punkt 16.

 c) Kursannullierung:

Wir behalten uns vor, bei einer zu geringen TeilnehmerInnenanzahl, Kurse abzusagen und Ersatztermine anzubieten. Bei Ausfall von Kursen durch Krankheit des/der Trainers/Trainerin, höhere Gewalt oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse besteht kein Anspruch auf die Durchführung des Kurses. Ein Anspruch auf Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall besteht nicht. Für entgangene Gewinne oder Ansprüche Dritter wird nicht gehaftet.

3. Haftung & Teilnahmebedingungen

Die TeilnehmerInnen besuchen die Kurse der Aus- und Weiterbildungsinstitut Jaritz KG eigenverantwortlich und können aus eventuellen Folgen keine Ansprüche ableiten.

Unsere Kurse werden nach dem derzeitigen aktuellen Wissensstand sorgfältig vorbereitet und durchgeführt. Für erteilten Rat und die Verwertung der erworbenen Kenntnisse übernehmen wir keine Haftung. Alle TeilnehmerInnen sollten sich den Anforderungen der Kurse gewachsen fühlen. Sie tragen für ihr Handeln und ihre körperliche und geistige Gesundheit selbst die Verantwortung.

Wir behalten uns vor, TeilnehmerInnen, die durch ihr Verhalten unser Ansehen schädigen, vom Kursprogramm auszuschließen. Die bei vorzeitiger Abreise entstehenden Kosten gehen zu Lasten des/der Kunden/Kundin.

Wir distanzieren uns entschieden von Organisationen wie Scientology und dergleichen und lehnen jegliche Zusammenarbeit mit dieser oder ähnlichen Organisationen sowie ihnen nahe stehenden Unternehmen ab. Unsere Kurse beruhen auf einer fundierten wissenschaftlichen Grundlage.

4. Zahlungsbedingungen

Für Sämtliches gilt eine Einzahlungsfrist laut Rechnung netto ohne Skonto.

Bankverbindung:

ÖSTERREICH:

Konto bei Austrian Anadi Bank AG lautend auf Mag. Jaritz Anja

Kontonummer: 4 5571 3676

Bankleitzahl: 52000

IBAN: AT42 5200 0004 5571 3676

BIC: HAABAT2K

Kommt der/die TeilnehmerIn in Zahlungsverzug, so ist die Aus- und Weiterbildungsinstitut Jaritz KG berechtigt, Verzugszinsen in Form einer Vertragsstrafe von 5 % zu fordern. Falls uns ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, sind wir berechtigt, diesen geltend zu machen.

5. Kosten Dipl. Püller Pädagogik Lehrgänge

Kosten Dipl. Legasthenietraining & -coaching Lehrgang: 2450.- €

Kosten Dipl. Dyskalkulietraining & -coaching Lehrgang: 2450.- €

Bei Buchung beider Dipl. Lehrgänge und Bezahlung des Gesamtbetrages von 4900.- € auf oben angeführtes Konto vor Ausbildungsbeginn kann eine Preisreduktion von 10% auf den Gesamtpreis bewilligt werden. Der Betrag muss spätestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn auf oben angeführtes Konto eingehen.

Bei Buchung eines Dipl. Lehrgangs und Bezahlung des Betrages von 2450.- € auf oben angeführtes Konto 3 Monate vor Beginn der Veranstaltung kann eine Preisreduktion in Form eines Frühbucherrabatts von 10% auf den Betrag bewilligt werden.

Ratenzahlung auf Wunsch möglich. Lehrgangskosten bei Ratenzahlung: 2695.-€

Die genannten Preise enthalten nicht die Kosten für Skripten, Seminarunterlagen, Unterkunft und Verpflegung.

Skripten und Seminarunterlagen werden den angemeldeten TeilnehmerInnen in elektronischer Form oder auf entsprechenden Dropbox-Ordnern zum Download zur Verfügung gestellt.

6. Kosten Dipl. Sommerkompakt Lehrgang

Die Teilnahme am Sommerkompakt Lehrgang ist mit 2450.- € veranschlagt. Der Betrag muss spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn auf oben angeführtem Konto eingehen.

Bei Buchung des Dipl. Sommerkompakt Lehrgangs und Bezahlung des Betrages von 2450.- € auf oben angeführtes Konto 3 Monate vor Beginn der Veranstaltung kann eine Preisreduktion in Form eines Frühbucherrabatts von 10% auf den Betrag bewilligt werden.

Ratenzahlung auf Wunsch möglich. Lehrgangskosten bei Ratenzahlung: 2695.-€

Der genannte Dipl. Sommerkompakt Lehrgangspreis enthält nicht die Kosten für Skripten, Seminarunterlagen, Unterkunft und Verpflegung.

Skripten und Seminarunterlagen werden den, zum Dipl. Sommerkompakt Lehrgang angemeldeten TeilnehmerInnen, in elektronischer Form oder auf entsprechenden Dropbox-Ordnern zum Download zur Verfügung gestellt.

7. Kosten Dipl. Capless Konfliktprävention & Verhaltenstraining Lehrgang

Die Teilnahme am Dipl. Capless Lehrgang ist mit 2450.- € veranschlagt. Der Betrag muss spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn auf oben angeführtem Konto eingehen.

Bei Buchung des Dipl. Capless Lehrgangs und Bezahlung des Gesamtbetrages von 2450.- € auf oben angeführtes Konto 3 Monate vor Ausbildungsbeginn kann eine Preisreduktion in Form eines Frühbucherrabatts von 10% auf den Gesamtpreis bewilligt werden. 

Ratenzahlung auf Wunsch möglich. Lehrgangskosten bei Ratenzahlung: 2695.-€

Die genannten Preise enthalten nicht die Kosten für Skripten, Seminarunterlagen, Unterkunft und Verpflegung.

Skripten und Seminarunterlagen werden den angemeldeten TeilnehmerInnen in elektronischer Form oder auf entsprechenden Dropbox-Ordnern zum Download zur Verfügung gestellt.

8. Kosten Dipl. Holistic Inner Child Pulsing Lehrgang

Die Teilnahme am Dipl. Holistic Inner Child Pulsing Lehrgang ist mit 2200.- € veranschlagt. Der Betrag muss spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn auf oben angeführtem Konto eingehen.

Bei Buchung des Dipl. Holistic Inner Child Pulsing Lehrgangs und Bezahlung des Betrages von 2200.- € auf oben angeführtes Konto 3 Monate vor Beginn der Veranstaltung kann eine Preisreduktion in Form eines Frühbucherrabatts von 10% auf den Betrag bewilligt werden.

Ratenzahlung auf Wunsch möglich. Lehrgangskosten bei Ratenzahlung: 2420.-€

Der genannte Dipl. Holistic Inner Child Pulsing Lehrgangspreis enthält nicht die Kosten für Skripten, Seminarunterlagen, Unterkunft und Verpflegung.

Skripten und Seminarunterlagen werden den, zum Dipl. Holistic Inner Child Pulsing Lehrgang angemeldeten TeilnehmerInnen, in elektronischer Form oder auf entsprechenden Dropbox-Ordnern zum Download zur Verfügung gestellt.

9. Besuch einzelner Module aus Lehrgängen & Kosten für WiederholerInnen

AbsolventInnen verschiedener Lehrgänge der zert. Aus- und Weiterbildungsinstitut Jaritz KG haben die Möglichkeit, an einzelnen Modulen der bereits komplett besuchten Lehrgänge wiederholt teilzunehmen. Dieses Recht ist ausschließlich AbsolventInnen der verschiedenen Lehrgänge der zert. Aus- und Weiterbildungsinstitut Jaritz KG vorbehalten.

AbsolventInnen verschiedener Lehrgänge der zert. Aus- und Weiterbildungsinstitut Jaritz KG erhalten den WiederholerInnenrabatt. Dieser verringert die Kosten der Teilnahme um 70% vom regulären Lehrgangs- bzw. Modulpreis.

  • Lehrgangskosten regulär: 2450.-  mit 70% WiederholerInnenrabatt: 735.-
  • Lehrgangskosten regulär: 2200.-  mit 70% WiederholerInnenrabatt: 660.-
  • Modulkosten regulär: 350.-           mit 70% WiederholerInnenrabatt: 105.-
  • Modulkosten regulär: 220.-           mit 70% WiederholerInnenrabatt: 66.-

10. Widerruf bei einem einzelnen Dipl. Legasthenie od. Dyskalkulie Lehrgang

Wenn Sie sich zu einem Dipl. Legasthenie od. Dyskalkulie Lehrgang anmelden und in der Folge nicht daran teilnehmen können, haben Sie die Möglichkeit, kostenfrei innerhalb einer 2-wöchigen Frist ab Rechnungsdatum wieder vom Vertrag zurückzutreten. Nach Ablauf der 2-wöchigen Frist ab Rechnungsdatum gelten folgende Stornobedingungen:

Bei Stornierung bis 30 Tage vor Kursbeginn werden 10% des Preises als Stornogebühr einbehalten. Ab 29 Tage vor Beginn der Veranstaltung werden 20% des Preises als Stornogebühr einbehalten. Eine Anrechnung auf eine spätere Veranstaltung ist nicht möglich.

Sollten Sie bereits mit dem Dipl. Lehrgang begonnen haben, somit TeilnehmerIn eines Dipl. Lehrgangs sein bzw. gewesen sein, besteht keine Möglichkeit, vom Vertrag mit Zahlung einer Stornogebühr zurückzutreten, da hier von unserer Seite bereits ein Teil der Leistung erbracht wurde.

11. Widerruf bei Buchung der Gesamtausbildung (beider Dipl. Legasthenie & Dyskalkulie Lehrgänge) mit 10% igem Rabatt auf dem Gesamtbetrag

Wenn Sie sich zur Buchung, Vorabbezahlung und Teilnahme beider Dipl. Lehrgänge entschlossen haben und in der Folge nicht daran teilnehmen können, haben Sie die Möglichkeit, kostenfrei innerhalb einer 2-wöchigen Frist ab Rechnungsdatum wieder vom Vertrag zurückzutreten. Nach Ablauf der 2-wöchigen Frist ab Rechnungsdatum gelten folgende Stornobedingungen:

Bei Stornierung bis 30 Tage vor Kursbeginn werden 10% des Preises ohne Gewährung des 10%igen Rabattes auf den Gesamtbetrag als Stornogebühr einbehalten. Ab 29 Tage vor Beginn der Veranstaltung werden 20% des Preises ohne Gewährung des 10%igen Rabattes auf den Gesamtbetrag als Stornogebühr einbehalten. Eine Anrechnung auf eine spätere Veranstaltung ist nicht möglich.

Sollten Sie bereits mit einem Dipl. Lehrgang begonnen haben, somit TeilnehmerIn eines Dipl. Lehrgangs sein bzw. gewesen sein, besteht keine Möglichkeit, vom Vertrag mit Zahlung einer Stornogebühr zurückzutreten, da hier von unserer Seite bereits ein Teil der Leistung erbracht wurde.

12. Widerruf des Dipl. Sommerkompakt Lehrgangs

Wenn Sie sich zum Dipl. Sommerkompakt Lehrgang angemeldet haben und in der Folge nicht daran teilnehmen können, haben Sie die Möglichkeit, kostenfrei innerhalb einer 2-wöchigen Frist ab Rechnungsdatum wieder vom Vertrag zurückzutreten. Nach Ablauf der 2-wöchigen Frist ab Rechnungsdatum gelten folgende Stornobedingungen:

Bei Stornierung bis 30 Tage vor Kursbeginn werden 10% des Preises ohne Gewährung eines allfälligen 10%igen Rabattes auf den Gesamtbetrag als Stornogebühr einbehalten. Ab 29 Tage vor Beginn der Veranstaltung werden 20% des Preises ohne Gewährung eines allfälligen 10%igen Rabattes auf den Gesamtbetrag als Stornogebühr einbehalten. Eine Anrechnung auf eine spätere Veranstaltung ist nicht möglich.

Sollten Sie bereits mit dem Dipl. Sommerkompakt Lehrgang begonnen haben, besteht keine Möglichkeit, vom Vertrag mit Zahlung einer Stornogebühr zurückzutreten, da hier von unserer Seite bereits ein Teil der Leistung erbracht wurde.

13. Widerruf des Dipl. Capless Konfliktprävention & Verhaltenstraining Lehrgangs

Wenn Sie sich zum Dipl. Capless Konfliktprävention & Verhaltenstraining Lehrgang anmelden und in der Folge nicht daran teilnehmen können, haben Sie die Möglichkeit, kostenfrei innerhalb einer 2-wöchigen Frist ab Rechnungsdatum wieder vom Vertrag zurückzutreten. Nach Ablauf der 2-wöchigen Frist ab Rechnungsdatum gelten folgende Stornobedingungen:

Bei Stornierung bis 30 Tage vor Kursbeginn werden 10% des Preises ohne Gewährung eines allfälligen 10%igen Rabattes auf den Gesamtbetrag als Stornogebühr einbehalten. Ab 29 Tage vor Beginn der Veranstaltung werden 20% des Preises ohne Gewährung eines allfälligen 10%igen Rabattes auf den Gesamtbetrag als Stornogebühr einbehalten. Eine Anrechnung auf eine spätere Veranstaltung ist nicht möglich.

Sollten Sie bereits mit dem Dipl. Capless Lehrgang begonnen haben, besteht keine Möglichkeit, vom Vertrag mit Zahlung einer Stornogebühr zurückzutreten, da hier von unserer Seite bereits ein Teil der Leistung erbracht wurde.

14. Widerruf des Dipl. Holistic Inner Child Pulsing Lehrgangs

Wenn Sie sich zum Dipl. Holistic Inner Child Pulsing Lehrgang anmelden und in der Folge nicht daran teilnehmen können, haben Sie die Möglichkeit, kostenfrei innerhalb einer 2-wöchigen Frist ab Rechnungsdatum wieder vom Vertrag zurückzutreten. Nach Ablauf der 2-wöchigen Frist ab Rechnungsdatum gelten folgende Stornobedingungen:

Bei Stornierung bis 30 Tage vor Kursbeginn werden 10% des Preises ohne Gewährung eines allfälligen 10%igen Rabattes auf den Gesamtbetrag als Stornogebühr einbehalten. Ab 29 Tage vor Beginn der Veranstaltung werden 20% des Preises ohne Gewährung eines allfälligen 10%igen Rabattes auf den Gesamtbetrag als Stornogebühr einbehalten. Eine Anrechnung auf eine spätere Veranstaltung ist nicht möglich.

Sollten Sie bereits mit dem Dipl. Holistic Inner Child Pulsing Lehrgang begonnen haben, besteht keine Möglichkeit, vom Vertrag mit Zahlung einer Stornogebühr zurückzutreten, da hier von unserer Seite bereits ein Teil der Leistung erbracht wurde.

15. Widerruf des Besuches eines gesamten Lehrgangs oder einzelner Module aus Lehrgängen für WiederholerInnen

Wenn Sie sich als WiederholerIn zu einem gesamten Lehrgang oder auch zu einzelnen Lehrgangsmodulen anmelden und in der Folge nicht daran teilnehmen können, haben Sie die Möglichkeit, kostenfrei innerhalb einer 2-wöchigen Frist ab Rechnungsdatum wieder vom Vertrag zurückzutreten. Nach Ablauf der 2-wöchigen Frist ab Rechnungsdatum gelten folgende Stornobedingungen:

Bei Stornierung bis 30 Tage vor Kursbeginn werden 10% des Preises ohne Gewährung eines allfälligen 10%igen Rabattes auf den Gesamtbetrag als Stornogebühr einbehalten. Ab 29 Tage vor Beginn der Veranstaltung werden 20% des Preises ohne Gewährung eines allfälligen 10%igen Rabattes auf den Gesamtbetrag als Stornogebühr einbehalten. Eine Anrechnung auf eine spätere Veranstaltung ist nicht möglich.

Sollten Sie bereits mit einem gesamten Lehrgang oder auch mit dem Besuch einzelner Lehrgangsmodule begonnen haben, besteht keine Möglichkeit, vom Vertrag mit Zahlung einer Stornogebühr zurückzutreten, da hier von unserer Seite bereits ein Teil der Leistung erbracht wurde.

16. Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Tätigkeit.

Kontakt mit dem Ausbildungsinstitut: Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Datenspeicherung: Zum Zweck der Vertragsabwicklung/Rechnungslegung werden folgende Daten auch bei uns gespeichert: [Name, Adresse, E-Mail]. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir unsere Leistungen nicht erbringen.

Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht.

Im Falle eines Vertragsabschlusses (zB.: Teilnahme an einem Lehrgang) werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.

Cookies: Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Newsletter: Sie haben die Möglichkeit, über unser Kontaktformular unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir außerdem freiwillig gemachte Angaben zu Interessengebieten, Geburtstag und Postleitzahl. Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: jaritzanja@gmail.com. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand. Durch diesen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Ihre Rechte: Ihnen stehen bezüglich Ihrer bei uns gespeicherten Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei uns unter jaritzanja@gmail.com oder der Datenschutzbehörde beschweren.

17. Anwendbares Recht

Es gilt österreichisches Recht. Die Vertragssprache ist deutsch. Änderungen vorbehalten.

Stand Jänner 2019